Moderationstechniken und Soft Skills für Projektmanager und Business Analysten

Eine professionelle masVenta Business Analyse Schulung

Überblick

Ein effektiver Moderator stärkt die Gruppe, so dass sie ihre eigenen latenten Fähigkeiten und Kenntnisse bei der Suche nach optimalen Lösungen und Konsens nutzt. Die Fähigkeit des Moderators den Workshop insofern zu steuern, dass seine Ziele erreicht werden, ist der Schlüssel zum Erfolg dieser Methode. Dieser Kurs stattet Teilnehmer mit einem strukturierten Ansatz für die Planung, Durchführung und Nachbereitung von moderierten Workshops aus. Mehrere Moderationstechniken und -verfahren werden gelehrt. Dazu werden Leitfäden zur Verfügung gestellt, die erläutern warum, wann und wie man sie benutzt. Während des Kurses wird das Augenmerk auf die effiziente Verwaltung der menschlichen Dynamik gelegt. Im Gegensatz zu Kursen, die eher Übersichten über Themen liefern, gibt dieser Workshop Teilnehmern die Möglichkeit Erlerntes durch zahlreiche Übungen zu den vorgestellten Techniken zu vertiefen.

Ziele

  • Wende die verschiedenen Moderationstechniken an und schätze richtig ein, wann und wie sie optimal genutzt werden können. 
  • Entwickle einen strukturierten Ansatz für die Planung und Durchführung von moderierten Sitzungen. 
  • Biete eine effiziente Verwaltung der menschlichen Dynamik.
  • Setze verschiedene Moderationstechniken ein, die bei der Bildung von Teams, bei der Lösung von Konflikten und beim Erkennen und Lösen von Problemen helfen.

Inhalt

Modul 1 Facilitation Concepts 

Course format and topics covered 
Definition of facilitation 
Getting and receiving feedback 
Facilitated exercise on ice-breakers to introduce students 
Facilitated exercise on role of ice-breakers and participants’ favorite ice-breakers

Modul 2 Ground Rules 

Purpose 
Strategies for use 
Facilitated exercise to develop ground rules 

Modul 3 Group Dynamics 

How groups form 
Tuckman and Maslow in relation to a facilitated session 

Modul 4 The Facilitation Process 

Key roles and responsibilities 
How to run the pre-position meeting 
How to prepare for the workshop 
Controlling the process 
Room layout, tools, and equipment 
Brainstorming 
Getting to consensus/voting 

Modul 5 Problem Solving 

Problem identification 
Facilitated exercise on problem identification 
Problem solving 
The 5-stage process 
Rules 
Clustering 
Selection 
Action planning (RACI matrix) 
Facilitated exercise on problem solving 

Modul 6 Process Mapping (high-level overview) 

'As-Is' 
'To-Be' 
Gap analysis 
Facilitated exercise on process mapping 

Modul 7 Inter-Group Comparison for Resolving Conflict 

Purpose 
Active listening 
Conflict 
Conflict-management techniques for facilitators 
Handling conflict and impasse 
Use of power 
Facilitated exercise on resolving conflict (inter-group comparison) 

Modul 8 Handling Difficult Relationship Situations 

Focusing on the behavior 
The BID model 
Effect of behavior on the group 
Moderating undesirable behavior 
Facilitated exercise on difficult situations 

Modul 9 Problem-Solving through Associated Brainstorming

Purpose 
How it works 
Facilitated exercise on problem solving through associated brainstorming

Teilnehmer

Diejenigen, die Moderation optimal nutzen möchten und diejenigen, die über grundlegende Interaktionsfähigkeiten hinausgehen möchten, um Konsens und Handeln zu liefern.

Format

Dieser Kurs ist sehr interaktiv und bietet Teilnehmern damit die Möglichkeit, sich auf eine Reihe von zunehmend schwierigeren Übungen angemessen vorzubereiten. Praxisbezogene Übungen ermöglichen den Teilnehmenden zu trainieren, Moderatoren und Schriftführer zu sein.

Wissensgebiete

BABOK® Guide
Elicitation
Underlying Competencies

PMBOK® Guide
Project Scope Management
Project Communications Management
Project Human Resource Management